Allgemeine Informationen: Zweckverband Naturfriedhof Bischling

Seitenbereiche

Hauptbereich

Allgemeine Informationen

Unser Naturfriedhof ist eine Alternative zum klassischen Friedhof. Mitten im Wald ruht die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen; eine Einäscherung ist  Voraussetzung für die Bestattung im Naturfriedhof Bischling im Spessart.

Grabschmuck ist nicht gestattet, denn Blumengestecke, Kränze und Kerzen passen nicht in die natürliche Umgebung des Waldes. Im Naturfriedhof Bischling im Spessart übernimmt die Natur die Grabpflege. 

Den Vorstellungen christlicher Begräbniskultur wird in besonderer Weise Rechnung getragen: Im Naturfriedhof Bischling im Spessart gibt es keine anonymen Bestattungen; die Grabstellen werden im Wald durch kleine Grabsteine aus Sandstein kenntlich gemacht. 

Grabstellen können schon zu Lebzeiten reserviert werden. Wir weisen darauf hin, dass unser Kontingent für Menschen, die weder in Sailauf noch in Laufach gelebt haben bzw. dort keine Angehörigen haben, erschöpft ist. Wir können zur Zeit keine Bestattungen und Reservierungen dieser Personengruppe mehr annehmen.

Angehörige und Freunde der Verstorbenen - und natürlich auch alle anderen Waldbesucher - können jederzeit einen Spaziergang auf dem Friedhofsgelände machen, wenn es die Witterungsumstände zulassen.

Kontakt

Rathaus Sailauf
Telefonnummer: 06093 9733-16
Rathaus Laufach
Telefonnummer: 06093 941-17

E-Mail schreiben