Andachtsplatz: Zweckverband Naturfriedhof Bischling

Seitenbereiche

Hauptbereich

Andachtsplatz

Am Eingang des Naturfriedhofes befindet sich ein Andachtsplatz, der Raum für die Trauerfeier bietet. Den Mittelpunkt bildet eine Holzstele, die von Findlingen umrahmt ist. Der Baumstamm. aus dem die Stele gehauen wurde, stammt von einer mächtigen Eiche, die auf der Fläche des Andachtsplatzes stand. Einige Holzbänke laden zum Verweilen und Erinnern ein. 

Die Stele ist ein Werk des Holzkünstlers Hanspeter Wedlich mit Fischen im unteren Teil und einem Vogel aus weißem Cararamarmor, der sich zum Himmel wendet, auf der Spitze. Sie soll das Werden und Vergehen des Menschen bewusst machen - aus dem Wasser geboren und am Ende - wie ein Vogel - dem irdischen Leben für immer entschwindend.

Die Findlinge stammen aus Laufach; sie wurden dort im Rahmen der Bahnbaustelle gefunden.

Kontakt

Rathaus Sailauf
Telefonnummer: 06093 9733-16
Rathaus Laufach
Telefonnummer: 06093 942-17

E-Mail schreiben